Pressemitteilung des Pfalzklinikum, April 2011

Es riecht nach Freiheit - Zweite Wohngruppe für die Forensik

Eine frische Meeresbrise, der Geruch von Salzwasser, die Rufe der Möwen am Sandstrand - unweigerlich empfindet man beim Eintreten in das Gebäude der neuen Forensischen Wohngemeinschaft (FWG II) eine Küstenidylle.

mehr erfahren

Arbeitskreis Forensische Psychiatrie Transparent am 14. März 2011

3. Info-Veranstaltung für MedienvertreterInnen

Bereits zum dritten Mal lud der Arbeitskreis „Forensische Psychiatrie transparent“ MedienvertreterInnen von Presse, Funk und Fernsehen zu einem Hintergrundgespräch ein. Der AK wurde 2004 in Klingenmünster gegründet, immer noch arbeiten neben dem Pfalzklinikum sieben forensische Klinken im Südwesten Deutschlands mit: das Nette-Gut, Alzey, Merzig, Wiesloch, Weinsberg, Reichenau und Zwiefalten. Nach Mainz im Jahr 2007 und Heidelberg 2009 wählte der Arbeitskreis nun erneut die Print Media Academy in Heidelberg als Veranstaltungsort.

mehr erfahren

Pfalzklinikum Klingenmünster

Umbau der Klinik für Forensische Psychiatrie

Mit einem Festakt am 15. Januar 2010 wurde der komplette Umbau der Klinik für Forensische Psychiatrie im Pfalzklinikum gewürdigt. Die knapp 30 Mio. Euro teuren Baumaßnahmen sind Bestandteil eines umfassenden Bauprogramms von insgesamt über 80 Mio. Euro, die an den verschiedenen Standorten des Pfalzklinikums investiert wurden. In Klingenmünster konnten zum Beispiel die Patienten des Schlafzentrums, der Drogenentzugsstation „Cleaneck“, einer allgemeinpsychiatrischen Station und der Neurologie in den vergangenen Jahren moderne Einzel- und Doppelzimmer beziehen. Damit wird die räumliche Enge in den alten Mehrbettzimmern Schritt für Schritt überwunden.

mehr erfahren