Lexikon mit Begriffen rund um den Maßregelvollzug

Lexikonsuche
A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Alle anzeigen / Alle verbergen

fold faq

Qualitätssicherung

Qualitätssicherung ist gesetzlich für alle Bereiche der Medizin vorgeschrieben, auch für die Einrichtungen des Maßregelvollzugs. Aus dem Nebeneinander von Besserung und Sicherung ergeben sich aber einige Besonderheiten. So beeinflussen juristische Voraussetzungen direkt einzelne Qualitätsmerkmale. Diese Merkmale sind die Strukturqualität (bauliche und technische Substanz, Personalschlüssel, Qualifikation des therapeutischen und pflegerischen Personals, Organisation und Finanzierung), die Prozessqualität (Diagnostik, Therapie und Rehabilitation) und die Ergebnisqualität (gemessen zum Beispiel an der Anzahl der Rückfälle nach der Entlassung oder bei Entweichungen sowie an der Abnahme von Krankheitszeichen).